Link zur Druckansicht
Dienstag 05. Dezember 2017

1. LG Mannschaft - Verbandsliga Nord



    1. LG Mannschaft SVO (von links) :
    Matthias Löffler, Stephan Faller, Fabian Wittenberg, Dominik Metzinger und Daniel Hechinger

"Das wird heute nicht leicht", dachten sich unsere Hubertusschützen am 2. Wettkampftag der Verbandsliga Nord. Gleich 2 stark einzuschätzende Gegner galt es zu schlagen. Die erste Mannschaft aus Eisental, die letztes Jahr noch eine Liga höher antraten, stand zuerst auf dem Programm. Beide Mannschaften konnten auf alle Stammschützen zurückgreifen, somit versprach es ein sehr spannender Wettkampf zu werden. Dies sollte sich auch im Laufe des Wettkampf bestätigen. Bis zum 40. Schuss war kein eindeutiger Sieger festzustellen.

Auf Position 1 konnte Daniel Hechinger mit nur 2 Ringen Vorsprung den ersten Einzelpunkt sichern. Er gewann mit 381:379 Ringen. Ebenfalls, mit nur 2 Ringen Vorsprung, konnte Fabian Wittenberg auf Position 4 den 2. Einzelpunkt einfahren. Mit guten 373:371 Ringen gewann er gegen seinen Konkurrenten. Knapper ging es noch auf Position 2 zu. Dominik Metzinger hatte lange mit einem Rückstand zu kämpfen. Nach der Hälfte der absolvierenden Schüssen lag er schon mit 5 Ringen zurück. Im weiteren Verlauf des Wettkampfs gelang es ihm jedoch den Rückstand immer weiter zu verkürzen. Dies sollte nach Beenden des Wettkampf auch belohnt werden. Mit 376:375 Ringen gelang es Dominik den 3. Einzelpunkt und somit die ersten sicheren Mannschaftspunkte für unsere Hubertusschützen einzufahren.


 

Auf Position 3 war Stephan Faller gegen einen sehr gut aufgelegten Gegner chancenlos. Mit 371:385 Ringen musste er seinen Einzelpunkt abgeben. Auch Matthias Löffler musste seinen Einzelpunkt auf Position 5 abgeben. Nach schlechtem Wettkampfstart gelang es ihm zwar noch an seine Konkurrentin heranzukommen dennoch reichte dies nicht für den 4.Einzelpunkt. Er verlor mit 362:368 Ringen. Der erste Wettkampf ging somit 3:2 an unsere Hubertusschützen.

Nach kurzer Pause musste man sich mit der Sübadenligareserve aus Kuppenheim messen. Auch in diesem Wettkampf reichte es am Ende zum zweiten knappen Sieg an diesem Tag. Auf Position 1 und 2 wurden wie noch im Wettkampf zuvor die ersten zwei Einzelpunkte eingefahren. Daniel, der erneut ein gutes Ergebnis verbuchen konnte, gewann mit 384:380 Ringen. Dominik mit 377:363 Ringen. Stephan auf Position 3 sollte es auch in diesem Wettkampf mit einem sehr gut aufgelegten Gegner zu tun bekommen. Mit einer neuen Bestleistung wies er Stephan in die Schranken. Mit 366:376 musste er den ersten Einzelpunkt an Kuppenheim auf Position 4 abgeben.

371 Ringe reichten Fabian nicht gegen die Schützin aus Kuppenheim. Er verlor den zweiten Einzelpunkt mit 371:378 Ringen. Auf Position 5 konnte Matthias jedoch den letzten und somit wichtigen Einzelpunkt für die Hubertusschützen einfahren. Mit 363:351 Ringen ging der Punkt an Matthias. Er sicherte die zweiten 2 Mannschaftspunkte an diesem Tag.

»  Ergebnisse : Rundenwettkampftag 2  [ 18. November 2017, Lauf ]


In der noch sehr jungen Saison kletterte unsere 1. Mannschaft erstmals auf den 3. Tabellenplatz. Am 17.12.2017 ab 12:30 Uhr stehen dann mit dem SSV Leutesheim und den SChützen des SG Dundenheim gleich 2 weitere Liga Favoriten auf dem Programm.

Wir wünschen unseren Schützen für die kommenden Wettkämpfen viel Spaß, gut Schuss und natürlich viel Erfolg!


»  Tabelle


»  Verbandsliga Nord  [ Schützenkreis 1 Mittelbaden ] :

Weiter Informationen, Termine und Wettkampfergebnisse findet Ihr auf der Hompage des Südbadischer Sportschützenverband e.V. unter folgendem Link:    www.sbsv.de