Link zur Druckansicht
Mittwoch 20. Dezember 2017

1. LG Mannschaft - Verbandsliga Nord



    1. LG Mannschaft SVO (von links) :
    Matthias Löffler, Stephan Faller, Fabian Wittenberg, Dominik Metzinger und Daniel Hechinger

Am vergangenen Sonntag trat unsere 1. Luftgewehrmannschaft zum 5. und 6. Rundenwettkampf der laufenden Saison in Lauf an. In beiden Wettkämpfen sollten unsere Jungs eine schwere Aufgabe erwarten. Im ersten der beiden Wettkämpfe stand uns der SSV Leutesheim gegenüber.

Beim Blick auf die Tabelle, 3. gegen 8., sollte man meinen, hier liegt die Favoritenrolle bei den Hubertusschützen. Allerdings muß man wissen, daß Leutesheim mit den unteren Tabellenplätzen nichts zu tun haben sollte. Jedoch lief die aktuelle Runde bis dato sehr unglücklich für den heutigen Gegner.

Im Duell auf Position 1 traf Daniel Hechinger auf eine französische Juniorennationalschützin. Von Beginn an konnte Daniel das Niveau seiner Gegnerin mithalten, sodass es bis zum Schluß ein spannender Wettstreit um die Punkte blieb. Am Ende verlor Daniel seinen Punkt mit 385 zu 387 Ringen. Ebenso spannend verlief die Begegnung der auf Position 2 Platzierten, diesmal mit dem besseren Ende für unsere Mannen. Dominik Metzinger, der alle seine Begegnungen bisher gewinnen konnte, verlies auch heute wieder den Stand als Sieger. Mit 380 zu 377 Ringen holte er den Einzelpunkt für unsere Farben.


 

Um einiges deutlicher konnte Stephan Faller seine Kontrahentin mit 357 zu 367 in die Schranken weisen. Auch Fabian Wittenberg holte seinen Punkt mit 371 zu 365 souverän. Auch bei Matthias Löffler sah es nach einem Start-Ziel-Sieg aus. Er leistete sich allerding zum Ende des Wettkampfes noch 3 Nachlässigkeiten, was die Partie am Ende nochmal spannend werden ließ. Trotzdem gewann er mit 370 zu 367 Ringen. Einer sehr guten, geschlossenen Mannschaftsleistung war es am Ende zu verdanken, daß die Pechsträhne der Leutesheimer auch in diesem Wettkampf nicht abreißen konnte.

In Wettkampf zwei kam dann mit der SG Dundenheim der aktuelle Tabellenführer an den Stand. Dundenheim hat in dieser Saison noch keinen Wettkampf verloren und gilt als klarer Favorit auf die Meisterschaft. Trotzdem hofften wir, eben diesen Dundenheimer ein Bein stellen zu können. Daniel gewann sein spannendes Duell mit 380 zu 379 Ringen, und sicherte uns so den ersten Einzelpunkt. Punktegarant Dominik Metzinger verwies seinen Gegenüber mit 381 zu 375 in die Schranken, was Punkt zwei für uns bedeutete.

Stephan Faller konnte leider trotz seiner sehr guten 377 Ringen den 384 Ringen seines Gegners Nichts entgegenbringen und gab so den dritten Punkt ab. Auch Fabian konnte am Ende seinem Gegner nichts entgegensetzen und verlor mit 368 zu 375 Ringen. Mit ebenfalls 375 Ringen bestätigte letztendlich der 5. Dundenheimer Schütze, warum sie Favorit und Spitzenreiter sind. Matthias Löffler (362 Ringe) war auch heute wieder nicht in der Form, in der er auch nur annähernd seinem Gegenüber hätte gefährlich werden können.

 

»  Ergebnisse : Rundenwettkampftag 3  [ 17. Dezember 2017, Lauf ]

Am nächsten Wettkampftag trifft unsere Mannschaft dann auf den SV Oberkirch und den SV Baden-Baden Balg, bevor sie am letzten Wettkampf auf den aktuellen Tabellennachbar, die SGi Lauf, treffen.

Wir wünschen unseren Schützen für die kommenden Wettkämpfen viel Spaß, gut Schuss und natürlich viel Erfolg!


»  Tabelle


»  Verbandsliga Nord  [ Schützenkreis 1 Mittelbaden ] :

Weiter Informationen, Termine und Wettkampfergebnisse findet Ihr auf der Hompage des Südbadischer Sportschützenverband e.V. unter folgendem Link:    www.sbsv.de