Link zur Druckansicht
Mittwoch 19. Dezember 2018

1. LG Mannschaft - Verbandsliga Nord



    1. LG Mannschaft SVO (von links) :
    Matthias Löffler, Stephan Faller, Fabian Wittenberg, Dominik Metzinger und Daniel Hechinger

Saisonauftakt für 1.Mannschaft läuft sehr erfolgreich

Nach dem Sieg gegen Oberkirch und der doch sehr unglücklichen Niederlage gegen Neusatz, konnte man bisher von einem ordentlichen Saisonstart sprechen . Am zweiten Wettkampftag wollte unsere 1. Mannschaft diese Leistungen erneut bestätigen und mit 4 weiteren Mannschaftpunkten sich oben in der Tabelle festsetzen. Dies sollte jedoch leichter gesagt als getan sein, denn an diesem Tag traf man mit der Südbadenligareserve aus Lauf und den SV Balg  auf zwei ernstzunehmende Gegner.

Im 1. Wettkampf an diesem Tag musste man sich gegen den zurzeit viertplatzierten SGI Lauf messen. Es versprach eine spannende Begegnung zu werden, denn beide Teams konnten auf die Stammbesetzung zurückgreifen. 

Auf Position 1 konnte Daniel Hechinger von einem Fehler seines Gegners profitieren und fuhr mit 382:376 Ringen den ersten Einzelpunkt ein. Fabian Wittenberg auf Position 2 konnte seine zuletzt erbrachte Leistungen von 375 und 385 Ringen nicht bestätigen und verlor demnach mit 369:379 Ringen.


 

Dominik Metzinger kam in diesem Wettkampf ebenfalls nicht an seine üblichen Leistungen ran. Sehr ünglücklich musste er sich auch noch seinem Gegner geschlagen geben. Mit einem Ring Unterschied ging somit der zweite Einzelpunkt an die zweite Mannschaft aus Lauf.  Auf Position 4 machte Stephan Fallert diesen Wettkampf nochmal spannend. In diesem Wettkampf hatte er das glücklichere Händchen  und gewann mit einem Ring Unterschied den zweiten Einzelpunkt.

Auf Position 5 ging es somit um die Entscheidung. Matthias Löfflers Gegner konnte einen sehr guten Wettkampf aufweisen und ließ Matthias kaum eine Chance. Mit 365:377 Ringen wurde somit der dritte Einzelpunkt abgegeben. Dies führte wiederrum zu einer sehr bitteren 2:3 Niederlage für die Hubertusschützen.

Zum 2. Wettkampf an diesem Tag stand somit Wiedergutmachung auf dem Program. Als Favorit gingen die Hubertusschützen in den Wettkampf und liesen auch im laufe des Wettkampfs nichts anbrennen. Einzig Fabian musste mit 368:370 seinen Wettkampf unglücklich abgeben. Den restlichen Hubertusschützen gelang es jedoch die verbleibenden 4 Einzelpunkte zu gewinnen. Der zweite Wettkampf ging somit verdient mit 4:1 an unsere 1. Mannschaft. Daniel konnte mit sehr guten 386 Ringen seine neue Wettkampfbestleistung in diesem Jahr verbuchen.

Die vorgenomme 4 Mannschaftpunkten konnten an diesem Tag leider nicht eingefahren werden. Die unglücklich liegen gelassene 2 Mannschaftspunkte wollen unsere Hubertusschützen nun am nächsten wettkampftag wiedergutmachen. Gegen Leutesheim 2 und Eisental 1 muss man sich dort gegen 2 Mitfavoriten um den diesjährigen Titel messen.

 

»  Ergebnisse : Rundenwettkampftag 2  [ 17. November 2018, Lauf ]

Am nächsten Wettkampftag, Samstag 26. Januar, trifft unsere Mannschaft in Lauf  auf die zweite Mannschaft des SV Oberschopfheim und den SV Hügelsheim.

Wir wünschen unseren Schützen für die kommenden Wettkämpfen viel Spaß, gut Schuss und natürlich viel Erfolg!


»  Tabelle


»  Verbandsliga Nord  [ Schützenkreis 1 Mittelbaden ] :

Weiter Informationen, Termine und Wettkampfergebnisse findet Ihr auf der Hompage des Südbadischer Sportschützenverband e.V. unter folgendem Link:    www.sbsv.de