Link zur Druckansicht
Mittwoch 25. Oktober 2017

1. LG Mannschaft - Verbandsliga Nord



    1. LG Mannschaft SVO (von links) :
    Fabian Wittenberg, Stephan Faller, Matthias Löffler, Daniel Hechinger und Dominik Metzinger

» Auftakt zur Verbandsliga nicht ganz nach Maß und Wunsch

Zum dies jährigen Auftakt der Verbandsliga mussten unsere Schützen, der ersten Mannschaft, gegen Oberschopfheim antreten.

Hierbei kam eine bis dato kaum gekannte Nervosität bei fast allen Schützen auf und man konnte leider nicht den erhofften bzw. geplanten Sieg einfahren.

Auf Position 1 konnte Daniel Hechinger noch am ehesten an seine gewohnte Leistung anknüpfen. Leider verlor Daniel seinen Wettkampf knapp und unglücklich mit 382 zu 384.

Auf Position 2 kam Dominik Metzinger überhaupt nicht in seinen Wettkampf hinein. Dennoch konnte er am Ende den Sieg und den ersten Mannschaftspunkt einfahren, da er mit 376 zu 374 gewann.

Stephan Faller schoss auf Position 3 einen ungefährdeten Sieg nach Hause. Dennoch war bei Stephan eine Anspannung und Nervosität auszumachen, die überhaupt nicht notwendig gewesen wäre. Am Ende langte es mit 368 zu 365 für den nächsten Einzelpunkt. Fabian Wittenberg startete auf Position 4 und konnte seine bisher gezeigten Trainingsresultate leider nicht wiedergeben. Ausgerechnet an diesem Tag, an dem bei ihm gar nichts zusammen lief, trumpfte sein Gegner, in ungewohnter Manier, auf. Fabian verlor mit 359 zu 374 Ringen seinen Wettkampf.


 

Auf Position 5 musste Matthias Löffler einen rabenschwarzen Wettkampf über sich ergehen lassen. Matthias kämpfte mit einer bis dato unbekannten Nervosität, so dass er nie eine Möglichkeit hatte richtig in den Wettkampf rein zu kommen. Leider schoss er am Ende eine 8 und somit war das erste Stechen der Saison eingeläutet. Matthias wie auch sein Gegner beendeten den Wettkampf mit 357. Das entscheidende Stechen wurde im ersten Schuss entschieden. Matthias schoss erneut eine 8 und sein Gegner eine 9. Somit ging auch der Mannschaftswettkampf mit 2:3 verloren.

Zweiter Wettkampf verläuft eindeutig besser und nach Plan. Beim zweiten Wettkampf an diesem Tag traten unsere Schützen gegen die Mannschaft aus Hügelsheim an. Eine Wiedergutmachung für den ersten schlechten Wettkampf stand an und um es gleich vorweg zu nehmen, das Vorhaben wurde sehr gut umgesetzt.

Wiederum auf Position 1 schoss Daniel Hechinger. Der sich mit einem eigentlichen sehr guten Wettkampf einen Sieg verdient hatte, doch während des Wettkampf unterlief ihm ein folgenschwerer Fehler, er schoss eine 6. Seine Gegnerin konnte dieses Missgeschick schamlos ausnutzen und gewann den Wettkampf mit 387 zu 383 Ringen.

Dominik Metzinger, auf Position 2, gelang wiederrum nicht der für ihn befreiende Wettkampf. Dennoch gewann Dominik deutlich mit 377 zu 372 Ringen seinen Wettkampf. Bei Dominik wird der Knoten noch platzen und die gewohnten Ergebnisse werden wieder eintreten. Auf Position 3 schoss Stephan Faller einen nie gefährdeten Sieg heraus. Stephan schoss mit 377 zu 368 einen soliden Wettkampf, obwohl ihm am Ende des Durchgangs ein wenig die Luft ausging.

Besonders glänzen konnte Fabian Wittenberg, auch wenn ihm der Sieg am Ende verwehrt blieb. Fabian konnte am Ende seines Wettkampfes mit Nervenstärke glänzen, leider verlor er dennoch mit 378 zu 380 Ringen.

Matthias Löffler schüttelte sein schlechtes Gefühl aus dem ersten Wettkampf ab und konnte wieder an seine gewohnten Leistungen anknüpfen. Gegen Ende des Wettkampfes, als dieser schon längst entschieden war, viel leider auch die Anspannung und die Konzentration, sonst wäre hier noch viel mehr drin gewesen. Am Ende konnte Matthias mit 371 zu 332 Ringen gewinnen.

Im Gesamtergebnis gewann Ottersweier mit 3:2 gegen Hügelsheim. Nach diesem Wettkampftag belegt Ottersweier mit 2:2 Mannschaftspunkten und 5:5 Einzelpunkten den 5. Tabellenplatz.

»  Ergebnisse : Rundenwettkampftag 1  [ 22. Oktober 2017, Lauf ]



»  Tabelle


»  Verbandsliga Nord  [ Schützenkreis 1 Mittelbaden ] :

Weiter Informationen, Termine und Wettkampfergebnisse findet Ihr auf der Hompage des Südbadischer Sportschützenverband e.V. unter folgendem Link:    www.sbsv.de