Link zur Druckansicht
Donnerstag 30. Juli 2020

Aufstieg in die Südbadenliga perfekt



 

Nach einer super Saison 2019/20 in der Verbandsliga bestritt unsere ersten Luftgewehrmannschaft am vergangenem Wochenende ihr Relegationsschießen um den Aufstieg in die Südbadenliga.

In Buchholz (bei Freiburg) traten alle Qualifikanten der verschiedenen Verbandsligen sowie die vermeintlichen Absteiger aus der Südbadenliga an. Es wurden zwei Durchgänge pro Mannschaft geschossen. Durch diverse Konstellationen einzelner Vereine, bzw. Rückzug Ihrer Mannschaften wurden dieses Jahr 4 Aufstiegsplätze ausgeschossen. Die Südbadenliga entspricht für uns Luftgewehrschützen die dritthöchste Liga, nach der 1. und 2. Bundesliga.

Unsere Schützen präsentierten sich an diesem Tag in einer hervorragenderen Form und konnten zurückblickend auf Ihre Leistung sehr stolz sein. Im ersten Durchgang konnten sich die Hubertusschützen mit einem Gesamtergebnis von insgesamt 1885 Ringen sich auf eine sehr gute Tabellenplatz positionieren. Bei der Relegation wird, entgegen der Liga, nicht gegen einen direkten Gegner geschossen, sondern es entscheidet einzig allein die Ringzahlen der einzelnen Schützen, die zu einem Mannschaftsergebnis zusammen gefasst wird.

Daniel Hechinger konnte im ersten Durchgang leider nicht an seine super Saisonleistung anknüpfen, er erreicht dennoch mit 381 Ringen ein gutes Ergebnis. Dominik Metzinger steigerte sich enorm und legte mit phantastischen 388 Ringen ein super Polster für die Hubertusschützen auf. Stephan Faller schoss mit guten 380 Ringen ein weiterer Spitzenwert. Fabian Wittenberg konnte seine Leistung im ersten Durchgang nicht abrufen, und erreichte am Ende 363 Ringen. Matthias Löffler schoss mit 373 Ringen weit über seinem Saisondurchschnitt und konnte mit dieser guten Leistung die Mannschaftswertung weiter nach oben. Am Ende des ersten Durchgangs lag unsere Mannschaft auf dem 3. Platz des Relegationsschießens.

Beim zweiten Durchgang konnten unsere Schützen ihr Gesamtniveau fast halten und erzielten mit einem Gesamtergebnis von 1884 Ringen ein sehr starkes Mannschaftsergebnis.

Daniel Hechinger steigerte sich auf starke 385 Ringen und schoss damit annähernd an sein Saisondurchschnitt heran. Dominik Metzinger konnte sein starkes Ergebnis leider nicht noch einmal abrufen, erreichte dennoch gute 378 Ringe. Auch Stephan Faller fehlten am Ende einige Ringe zum ersten Wettkampf, konnte aber mit 374 Ringen zufrieden sein. Fabian Wittenberg steigerte sich im Vergleich zum Vorkampf und schoss starke 375 Ringen. Matthias Löffler bestätigte seine Form und erzielte mit 372 ein beinahe gleichbleibendes Ergebnis.

Nach dem zweiten Durchgang konnten sich unsere Schützen im Gesamtergebnis auf dem dritten Platz positionieren, und qualifizieren sich dadurch für den Aufstieg in die Südbadenliga.

Wir wünschen unseren Schützen für die kommenden Wettkämpfen viel Spaß, gut Schuss und natürlich viel Erfolg!


»  Ergebnisse [7 März 2020, Buchholz]


»  Südbaden-Liga Luftgewehr  [ Südbadischer Sportschützenverband e.V. ] :

Weiter Informationen, Termine und Wettkampfergebnisse findet Ihr auf der Hompage des Südbadischer Sportschützenverband e.V. unter folgendem Link:    www.sbsv.de