Link zur Druckansicht
Dienstag 28. Juli 2020

Die Hubertusschützen sind zurück!



 

Liebe Schützenfreunde,
lange war es ruhig um die Hubertusschützinnen und Schützen.

Wir freuen uns, dass unser Schützenhaus nun wieder für den Trainings- und Wirtschaftsbetrieb, unter Einhaltung aller Vorschriften, geöffnet hat.

Auch wir müssen und wollen unseren Teil dazu beitragen, dass es zu keinem weiteren "Shutdown" kommt, und wir Stück um Stück wieder etwas mehr Normalität erhalten.

Die aktuelle Corona Verordnung (CoronaVo) Sport des Landes Baden-Württemberg, mit Gültigkeit 1. Juli, lässt ab sofort einen Trainingsbetrieb im Schützenhaus, unter der Beachtung und Einhaltung aller Hygiene-/ und Sicherheitsmaßnahmen, zu.

Dies bedeutet, dass während der gesamten Trainingseinheit und Aufenthaltes ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen allen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden muss. Um dies auch im Trainingsbetrieb zu gewährleisten, darf lediglich jeder zweite Schießstand genutzt werden.

An Trainingseinheiten können somit nur maximal 5 Personen gleichzeitig teilnehmen.

Kontakte außerhalb der Trainingszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken. Dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens eineinhalb Metern zu gewährleisten. Da die Toilettensituation im Ottersweierer Schützenhaus die Einhaltung dieses Sicherheitsabstands nicht zulassen, sind diese zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen.

Sollte dennoch der vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden können, ist zwingend ein Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Im Eingangsbereich steht auch Handdesinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung.

Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln, ist zu vermeiden.

Für jede Trainingsmaßnahme ist eine verantwortliche Person benannt, die für die Einhaltung der genannten Auflagen verantwortlich ist. Die Namen aller Trainingsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person werden in jedem Einzelfall dokumentiert.

Von der Teilnahme am Trainingsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Wir sind uns sicher, dass bei Beachtung dieser Regeln, wir alle einen großen Teil dazu beitragen können diese außergewöhnlichen Maßnahmen und Situation zu meistern.

Wir freuen uns auf Euren Besuch,
Die Vorstandschaft